Eine Zeitreise ins 12. Jahrhundert

Der Freundeskreis der Evangelischen St. Andreas-Kirche bietet regelmäßig Führungen durch die Ostönner Dorfkirche mit ausführlichen Erläuterungen an. Sie gilt als eine der schönsten und am Besten erhaltenen romanischen Dorfkirchen Westfalens.

Die Kirchenführer gehen ausführlich auf den baugeschichtlichen Hintergrund, die architektonischen Besonderheiten sowie auf die kunst- und kulturgeschichtlichen Kleinode der bemerkenswerten Kirche ein. Einen besonderen Schwerpunkt bildet dabei auch die Orgel der St. Andreas-Kirche, die in der jüngst erstellten wissenschaftlichen Dokumentation als "die älteste Orgel der Welt" eingestuft wurde.

Die Führungen finden an jedem zweiten Samstag im Monat jeweils von 15.00 bis 16.00 Uhr statt. Für Gruppen können auf Wunsch auch individuelle Termine abgestimmt werden. Zur Terminvereinbarung schicken Sie einfach eine Email an fk.andreaskirche@web.de oder wenden Sie sich an den Vorstand des Freundeskreises der St. Andreas-Kirche (helmutreineke@web.de).

Nach den Führungen sind wir für Spenden zur Erhaltung der Kirche und der Orgel dankbar!