Das wäre doch auch etwas für Sie, oder?

Ostönner Orgelsommer

Von weltlichen Tänzen bis zu calvinistischer Nüchternheit

Sietze de Vries spielt an der ältesten Orgel der Welt.

Sa, 31.07.2021 17.00 Uhr

Der Konzertorganist und Kirchenmusiker Sietze de Vries aus Niezijl in der niederländischen Provinz Groningen spannt am Samstag, 31. Juli, einen weiten Bogen Von weltlichen Tänzen bis zu calvinistischer Nüchternheit. Ab 17.00 Uhr präsentiert er Musik unter anderem von Michael Praetorius (1571 - 1621) und Jan Pieterszoon Sweelinck (1562 - 1621), sowie Improvisationen.

Adresse
Evangelische St. Andreas-Kirche Ostönnen
Kirchplatz 10
59494 Soest-Ostönnen
Art der Veranstaltung / Kategorie
Konzerte / Theater / Musik
Zielgruppe
Alle Zielgruppen
Ansprechpartner
Veranstalter / Veröffentlicht von
Evangelische St. Andreas-Kirchengemeinde Ostönnen
kirche-ostoennendontospamme@gowaway.t-online.de
Telefon (02928) 239 Fax (02928) 297